Helfertreffen für Fanfaronade und Festival der Klänge erfolgreich

Am vergangenen Sonntag trafen sich die Organisatoren und Helfer für die Fanfaronade am 04.06.2016 in Neustrelitz und das Festival der Klänge am 09.07.2016 in Hirschfeld in der Geschäftsstelle des Fanfarenzuges Potsdam, um offene Aufgaben zu verteilen und Zeitpläne zu erstellen. Der Einladung folgten Michael Stelter und Paul Lehmann vom Fanfarenzug Neustrelitz, Alexander Lindt vom Fanfarenzug Potsdam, Jens-Andreas Weber vom Berliner Fanfarenzug, Bettina Bels, Projektverantwortliche Fanfaronade 2016 beim TK MSW, Olaf Arndt-Sieg, Verantwortlicher für Schalmeien im TK MSW, Silke Noack, Beisitzerin im TK MSW und Jonas Roch, Verantwortlicher für Kommunikation und Medien im TK MSW und Koordinator für das Festival der Klänge 2016.

Gemeinsam wurde der bisherige Vorbereitungsstand eruiert und davon ausgehend geplant. Der TK-Vorstand wird sowohl bei der Fanfaronade als auch beim Festival der Klänge am ganzen Wochenende mithelfen und wichtige Aufgaben übernehmen. Auch der Weltrekordversuch zur Fanfaronade war ein Thema der Beratung und wurde detailliert besprochen. Die letzten Weichen sind nun gestellt und wir freuen uns auf tolle Wettbewerbe. Großer Dank geht an alle, die bereits jetzt schon viele Stunden zur Vorbereitung beider Veranstaltungen investieren und ihre Freizeit opfern.

Lehrgangsort LJWS

Liebe Sport- und Musikfreunde,

der Lehrgangsort für den LandesJugendWorkShop vom 11. bis 13. März und die parallel stattfindenden Seminare zu den Themen Finanzen und Nachwuchs wird das KIEZ Inselparadies Petzow, Zum Inselparadies 9-12, 14542 Werder (Havel) sein.
Ich möchte nochmals betonen, dass der Finanzworkshop und/ oder der Nachwuchsworkshop auch ohne Teilnahme des Vereins am LJWS besucht werden kann. Solltet Ihr dafür keine Übernachtung benötigen, dann beträgt die Teilnahmegebühr nur 30 Euro.
Wir freuen uns auf Eure Meldungen bis zum 01. März 2016 und wünschen Euch einen guten Start in die Woche.

Einladung und Ausschreibung LJWS 2016

Liebe Sport- und Musikfreunde,

ich freue mich, Euch heute die Einladung und Ausschreibung für den LandesJugendWorkShop des TK MSW vom 11. bis 13. März 2016 übersenden zu können. Besonders der einzustudierende Titel und die Angebote für mitgereiste Übungsleiter und Vereinsvertreter werten den diesjährigen LJWS auf.
Für Fragen steht Euch Stefanie Lösche jederzeit zur Verfügung.

Ausschreibung
Anmeldung

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Jonas Roch
Verantwortlicher für Kommunikation und Medien
im Technischen Komitee Musik und Spielmannswesen
des Märkischen Turnerbundes Brandenburg (MTB) e.V.

Neuer D1 Lehrgang

Das Eberswalder Flötenorchester organisiert vom 15. bis 17. April einen D1-Lehrgang in seinen Vereinsräumen. Wer sich informieren bzw. teilnehmen möchte, findet unter diesem Link mehr Infos.

Vorabfrage zur Planung des Internationalen Deutschen Turnfestes 2017 in Berlin

Liebe Musikfreunde,
wie Ihr vielleicht bereits wahrgenommen habt, hat sich ein hoch motiviertes Team aus dem Fachgebiet Musik konstituiert, um die Planung und Durchführung der musikalischen Aktivitäten zum nächsten Turnfest in die Hand zu nehmen, welches am Pfingstwochenende 2017 beginnt.
Wir sind davon überzeugt, dass seitens des DTB und seitens der Geschäftsführung des Turnfestes – insbesondere auch der Managerin für Events – verlässliche Menschen das Projekt Turnfest leiten, die immer wieder signalisieren, dass Sie die Musiker gern dabei haben möchten und uns nach Kräften unterstützen werden.
Es ist jetzt an uns, unsere eigenen Veranstaltungen zu planen und musikalische Angebote für die Rahmenprogramme zu benennen.
Natürlich hat das OrgTeam Musik die Stichworte schon gesammelt – und auch bereits einige etwas zu weit gehende Gedanken wieder verworfen.
Selbstverständlich arbeiten wir an attraktiven Spielstätten für Konzerte, adäquaten Sälen für das Wertungsmusizieren, passender Unterkunft (Musikerquartier), einem zünftigen Musiker-Treff etc und wissen um die Probleme, die wir teilweise bei früheren Turnfesten erlebt haben.
Aber bevor wir zu stark ins Detail gehen oder uns gar mit Angeboten, die wir nachher gar nicht mit Leben füllen können, zu weit aus dem Fenster lehnen, benötigen wir unbedingt Eure Hilfe und Meinungen.
Uns ist bewusst, dass man zum jetzigen Zeitpunkt so weit im Voraus noch keine definitiven Zusagen machen kann – insbesondere auch auf Grund der Tatsache, dass noch keine abschließenden Aussagen zum Thema Gebühren gemacht werden kann.
Aber wir bitten Euch, ganz kurzfristig in Euren Proben und Sitzungen zumindest das Thema anzusprechen, ein Meinungsbild einzuholen und uns mitzuteilen.
Natürlich hoffen wir, dass sich ein paar Tausend Musiker auf den Weg nach Berlin machen wollen, wofür wir gern die optimalen Rahmenbedingungen schaffen wollen. Wir müssen aber auch wissen, wenn das Turnfest Berlin für Euch undenkbar ist oder welche Programm-Punkte für Euch völlig uninteressant sind.
Betrachtet diesen Fragebogen bitte als eine ganz unverbindliche Abfrage. Es ist völlig unwichtig, ob Ihr 32 oder 35 Leute seid, aber gewisse Daten könnt Ihr sicher geben, damit wir sinnvoll weiter planen können.
Um weitere Termine einhalten zu können, benötigen wir eure Rückmeldung bis 17. Februar 2016.

Dafür sagen wir schon mal vorab ganz groß DANKE!

Euer OrgTeam Musik
gez. Raik Wehner

Vorabfrage
Informationen