300 Musiker im Wettbewerb um den Landesmeistertitel

Festival der Klänge am 09. Juli in Hirschfeld

Der Spielmannszug TV „Deutsche Eiche“ Hirschfeld e.V. richtet in Zusammenarbeit mit dem Märkischen Turnerbund Brandenburg e.V. (MTB) am 09. Juli 2016 ab 13.30 Uhr das Festival der Klänge unter der Schirmherrschaft des Landrates Herrn Christian Heinrich-Jaschinski im Waldstadion Hirschfeld aus. 12 Starter aus ganz Brandenburg und Berlin werden in das Schradenland reisen, um ihr Können in Marsch- und Showwettbewerben dem Publikum und der Jury darzubieten.

Alle Spielleute haben sich lange intensiv auf diese Landesmeisterschaft vorbereitet. So wird den Zuschauern während des sportlich fairen Wettbewerbes ein farbenfrohes Spektakel bestehend aus modernen Arrangements und traditionellen Märschen und einer anspruchsvollen Choreografie geboten. Neben den Wettbewerben der Erwachsenen werden sich auch vier Nachwuchsvereine dem Publikum und natürlich auch dem international hochrangigen Wertungsgericht stellen. Vor dem offiziellen Wettbewerb werden alle Vereine von der Dorfmitte bis ins Waldstadion marschieren und einen großen gemeinsamen Zug bilden.

Wer dieses Event der Spitzenklasse nun selbst miterleben will, der begibt sich am Samstag, den 09. Juli einfach ins Waldstadion nach Hirschfeld. Geparkt werden kann auf der alten „Jahnwiese“ Richtung Strauch, der Einlass beginnt gegen 12 Uhr und der Eintritt kostet 5 Euro, ermäßigt 3 Euro.

Plakat-FdK_SMZ-Hi-2016_V2_FB