Brandenburger Spielleute open air / Qualifikation Deutsche Meisterschaft der BDMV

Lade Karte....

Datum/Zeit
Date(s) - 12/09/2015
10:00 - 18:00

Ort
MAFZ-Erlebnispark Paaren

Kategorie


Landesblasmusikverband Brandenburg e. V.
Schiffbauergasse 4b
14467 Potsdam                                                                   Potsdam, 12.1.2015
AUSSCHREIBUNG
für die Landesausschreibung Brandenburg zur Erreichung der Zulassung für die Teilnahme an der Konzertwertung bei der „Offenen, offiziellen Deutschen Meisterschaft der Spielleute 2016“ der BDMV e. V.
Zur Erreichung der Zulassung für eine Teilnahme an der „Offenen, offiziellen  Deutschen Meisterschaft der Spielleute 2016“ der BDMV e. V. vom 2.-3.7.2016 in Rastede, führt das Bundesland Brandenburg einen Qualifikationswettbewerb Konzertwertung durch.
Der Wettbewerb findet im Rahmen des „Brandenburger Spielleute open air“ 2015 auf der Basis einer Vereinbarung der veranstaltenden Verbände, statt. Musikvereine anderer Bundesländer sind zugelassen.

  1. Veranstaltende Verbände:
  • Landesmusikrat Brandenburg e. V.
  • Landesblasmusikverband Brandenburg e. V.
  • Märkischer Turnerbund Brandenburg e. V./Berliner Turn- und Freizeitsportbund e.V. „Technisches Komitee Musik und Spielmannswesen“
  • Musikzüge des Landes- Feuerwehrverbandes
  1. Ausrichtender Verband:
    Landesblasmusikverband Brandenburg e.V. in Kooperation
    mit dem Landesmusikrat Brandenburg und dem MAFZ Erlebnispark Paaren.

 

  1. Termin/Ort:
    Sonnabend, 12. September 2015/ MAFZ-Erlebnispark Paaren

 

  1. Rahmenordnung:
    Grundlage der Veranstaltungsdurchführung sind nachfolgende Festlegungen der BDMV

 

  1. V., die unbedingt einzuhalten sind:
  • Ausführungsrichtlinie Landesqualifikationen
  • Rahmenordnung DM 2016
  • Wettbewerbsordnung Konzertwertung
    Diese Dokumente sind unter www.bdmv-online.de einzusehen.

 

 
  1. Wettbewerbsdurchführung:
  • Der genaue Ablaufplan/Zeitplan wird nach Anmeldeschluss mitgeteilt.
Vorläufige Zeitplanung 12.9.2015 von 13:00 bis 17:00 Uhr.
Eine Anreise und Tonprobe ist ab 10.00 Uhr möglich.
  • Die Bekanntgabe der qualifizierten Musikvereine erfolgt zur Abchlussveranstaltung nach 17:00 Uhr.
  • Es gilt die Wettbewerbsordnung DM 2016
  • Es werden keine Notenständer und Instrumente bereitgestellt.
  • Für die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft sind mindestens 81 Punkte notwendig (für beide Ligen).
  • Für die Wettbewerbskategorien „Entertainment“, „Marschwettbewerb“ und „Showwettbewerb“ entfällt die Qualifikation, jedoch können sich Vereine in den benannten Kategorien anmelden, um Ihr Programm ohne Bewertung dem Publikum vorzustellen und sich selbst zu testen.
  • Die „Deutschen Meister 2013“ sind bereits für eine Teilnahme qualifiziert
  • Alle Musikvereine sind gleichzeitig Teilnehmer am „Brandenburger Spielleute-Musik open air“. Ein weiteres, zusätzliches Mitwirkung am Festumzug zum Dorferntefest Paaren ist möglich.
  1. Anmeldung:
Die Anmeldung hat nur  s c h r i f t l i c h  bis zum 01.04.2015 zu erfolgen an:  Landesblasmusikverband Brandenburtg e.V. ; LMD Spielleute Hans-Jörg Laurisch – R.- Havemann Str. 5; 15236 Frankfurt(Oder).
laurisch@fanfarengarde.de
Fax. 0335- 5005394
         Eine Anmeldebestätigung erfolgt zum 01.05.2012.

 

  1. Noten/Einstufungen:
Alle zu spielenden Werke werden durch die Literaturkommission des Fachbereiches Spielleute der BDMV e.V. eingestuft. Diese sind bei der:
Stellvertretende Bundesmusikdirektorin Spielleutemusik
Petra Diemar-Epple
Tiroler Käppele 3
88525 Dürmentingen
Tel.: 07371/956762
E-Mail: Petra.Diemar-Epple@t-online.de
zur Einstufung einzureichen. (entscheidend für Start in Liga 1 oder Liga 2).
Erst mit Vorlage der schriftlichen Bestätigung erfolgt die Zuordnung zur 1. oder 2. Liga.
Bisher eingestufte Stücke sind mit Schwierigkeitsgrad in der Selbstwahlliste des Fachbereiches Spielleute der BDMV e.V.  (siehe Homepage BDMV) aufgeführt.

 

  1. Teilnehmergebühr:
         Die Teilnehmergebühr beträgt je Musiker 3,00 Euro.
         Die Einzahlung erfolgt nach Rechnungslegung.

 

  1. Schlussbemerkungen:
Die Gewährung eines Fahrkostenzuschusses von einem Euro pro gefahrenen Buskilo-meter (kürzeste Strecke Heimatort nach Paaren und zurück) für Musikvereine aus Brandenburg und Berlin wird wieder in Aussicht gestellt. Für Teilnehmer aus anderen Bundesländern ab Landesgrenze Brandenburg nach Paaren und zur Landesgrenze zurück.
In Aussicht gestellt wird ebenfalls wieder ein kostengünstiger, in Abhängigkeit einer Bezuschussung, kostenfreier Mittags-Imbiß.
Die Meldung der qualifizierten Teilnehmer an den Bundesmusikdirektor Spielleute der BDMV e. V. erfolgt durch den Ausrichter (LBB).
Potsdam, Januar 2015
Prof. Dr. Neumann
Präsident
Landesblasmusikverband Brandenburg e. V.
Anlage: Meldebogen

M E L D E B O G E N
zur Landesausschreibung Brandenburg zur Erreichung der Zulassung für die Teilnahme
an der Konzertwertung an der
„Offenen, offiziellen Deutsche Meisterschaft der Spielleute “ der BDMV e. V.
in Rastede 2016
     (Einreichung bis 01.04.2015 an Hans-Jörg Laurisch, R.-Havemann-Str.5; 15236 Frankfurt(Oder) )
Wir melden uns verbindlich für den Qualifikationswettbewerb zur „Offenen, offiziellen Deutschen Meisterschaft der Spielleute 2016“ der BDMV e. V. am 12. September 2015 in Paaren an.
Musikverein:          …………….………………………………………………………………………………..
Anschrift:              ……………………………………………………………………………………………
       ……………………………………………………………………………………………
Tel./E-Mail:           …………………………………………………………………………………………….
Vereinsvorsitzender:      ………………………………………………………………………………………
Dirigent/Stabführer:       ……………..l………………………………………………………………………………
Mitglied im Verband:     ……………………………………………………………………………………….
Anreise                            O  Bus                   O  Pkw  (Anzahl)               O  Transporter
Voraussichtlich teilnehmende Anzahl Musiker:        ..……….
Notwendige Betreuer                                      …………
Teilnahme Konzertwertung in                            Liga 1    O     Liga 2    O
Teilnahme     (Ohne Wertung)
Entertainment                             O
Marschwettbewerb                       O
Showwettbewerb                         O
Teilnahme am Rahmenprogramm “Brandenburger Spielleute open air”   O ja             O nein
Wir verpflichten uns zur Einhaltung der Ausschreibung „Qualifikationswettbewerb …“ und der entsprechenden Anlagen zur Durchführung der Deutschen Meisterschaft – Rahmenordnung und Konzertwertung.
Bemerkungen des Vereins:
…………………………………………                           ………………………………………..
Ort/Datum                                                                 Unterschrift/Stempel